Vitra Design Museum, Weil am Rhein

Schaudepot: Monobloc - Ein Stuhl für die Welt

17.03. - 09.07.2017

Er ist das am weitesten verbreitete Möbel der Welt: der weisse Kunststoffstuhl. Als Inbegriff der Massenware ist er überall dort zu finden, wo eine schlichte, billige Sitzgelegenheit gebraucht wird, ob in europäischen Vorgärten, afrikanischen Cafés oder asiatischen Strassenrestaurants. Die Ausstellung "Monobloc - Ein Stuhl für die Welt" vom 17. März bis 18. Juni erzählt die Geschichte dieses omnipräsenten und doch wenig erforschten Alltagsobjekts. Anhand von 20 Objekten untersucht sie die Entwicklung und die Symbolik eines Stuhls, der unsere Welt geprägt hat. "Monobloc" ist die dritte Ausstellung im Vitra Schaudepot, das 2016 neu eröffnet und von den Basler Architekten Herzog & de Meuron entworfen wurde.

www.design-museum.de/en/exhibitions/preview.html

< zurück

Monobloc, Foto: Christoph Sagel
Monobloc, Foto: Christoph Sagel