Museum.BL, Liestal

Politik der frühen Kindheit in der Nordwestschweiz

07.12. | 18.00

Ist die Bildung, Betreuung und Erziehung der jüngsten Mitglieder unserer Gesellschaft reine Familienangelegenheit oder auch Verantwortung der öffentlichen Hand? Welche Angebote braucht es und wie sollen diese finanziert werden? Wie sieht die Situation in Kantonen und Gemeinden der Nordwestschweiz aus? Und wie kann eine effektive und nachhaltig ausgerichtete Politik der frühen Kindheit gestaltet werden? Referate und Podiumsdiskussion

Für wen: kommunale und kantonale Politikerinnen und Politiker, Fachpersonen aus der Verwaltung und aus dem Bereich der frühkindlichen Bildung und Betreuung sowie Vertreterinnen und Vertreter zivilgesellschaftlicher Organisationen aus dem Raum Nordwestschweiz
Veranstalter: Netzwerk Kinderbetreuung Schweiz und pro enfance 
Eintritt: frei
Anmeldung bis 31.11.2017: info@netzwerk-kinderbetreuung.ch

Veranstaltung zu "Die Entdeckung der Welt", Erlebnisausstellung über die frühe Kindheit und nationale Wanderausstellung des Vereins Stimme Q, bis 30.12.2017 zu Gast im Museum.BL.

< zurück